Faszination Fuchsien

Wer mich kennt, weiß, dass ich schon sehr lange ein große Zuneigung für Fuchsien hege. Ich kultiviere z.Zt. etwa 100 Sorten und jedes Jahr zur Blütezeit begeistern mich diese faszinierenden Pflanzen aufs Neue.

Bitte nehmen Sie eine Weile Platz auf meiner Gartenbank und lassen sich verzaubern von dem besonderen Charme und der farbenfrohen Blütenpracht der "kleinen Ballerinas". Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Fuchsien... smiley

Meine ersten Erinnerungen an die Fuchsien liegen weit zurück - als kleines Mädchen machte es mir einen Riesenspaß die dicken Blütenknospen der Glockenstöcke, so nannte man die Fuchsien hier, mit den Fingern platzen zu lassen. Dass meine Mutter darüber weniger begeistert war, muss sicher nicht extra erwähnt werden.

Viele Jahre später saßen wir bei meiner Schwester im schattigen Garten, als mein Blick auf die stattlichen Topfpflanzen unter den Fichten fiel. Allesamt Fuchsien mit bezaubernden Blüten - was für eine herrliche Farbenpracht! Zum ersten Mal bemerkte ich, dass Fuchsien ja ganz verschiedene Blütenformen und -farben haben und war total fasziniert von diesen Pflanzen! Als sie meine Schwester auch noch als pflegeleicht und gut zu überwintern beschrieb und auch sonst voll des Lobes war, beschloss ich, beim nächsten Einkauf Ausschau nach Fuchsien zu halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesagt - getan...ein paar Tage später war ich stolze Besitzerin eines Fuchsien-Hochstämmchens. Ich kaufte auch noch einige stehende Fuchsien aus dem Gartencenter dazu. Im nächsten Jahr wollte ich dann mehr über die Fuchsienkultur wissen und kaufte mir die ersten zwei Fuchsienbücher. Ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus, nie hätte ich gedacht, dass es so viele und vor allem auch so schöne Fuchsiensorten gibt! Der Farben- und Formenreichtum hat mich begeistert!. Schnell infizierte ich mich mit dem berühmten Fuchsienvirus! 

Fuchsien sind viel mehr als Pflanzen nur für einen Sommer. Sie lassen sich relativ leicht überwintern und werden mit den Jahren immer prachtvoller. Probieren Sie es aus!

Sehr gerne dekoriere ich schöne Fuchsienblüten in einer Schale oder einem ähnlichen Gefäß.

Für dieses Fuchsien - Potpourri verwendete ich die folgenden Fuchsiensorten:

1. John Marsh; 2. Eurofuchsia 2007 Denmark; 3. Royal Velvet; 4. Blacky; 5. Caroline; 6. Marcus Graham; 7. Annabel; 8. Bubble Gum; 9. Torville & Dean; 10. Cliantha

Zur größeren Ansicht kann das Foto angeklickt werden!

Diese und viele andere schöne Sorten gibt es auch in meiner  Fuchsien-Galerie zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus kurzen Blütenzweigen lassen sich einfache aber dekorative Fuchsiengestecke anfertigen. Sie sind zwar meistens nur kurzlebig, können jedoch sehr charmant einen Kaffeetisch o.ä. schmücken.

Sehr gerne verwende ich den anfallenden Herbstrückschnitt für meine kleinen Kreationen. So landen all die schönen Blüten nicht sofort in der Komposttonne und ich kann mich noch eine kleine Weile daran erfreuen.

Zum Vergrößern können diese Fotos angeklickt werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostbarkeiten aus Südamerika - Impressionen von der Fuchsien-Hallenschau auf der BUGA 2011 in Koblenz. Zum Weiterleiten in die Galerie bitte das Foto anklicken.

 

Zum Weiterlesen:

Passende Beiträge auf meinem Garten-Blog Neues von Fuchsienrot: Es ist Fuchsienzeit

                                                                           Neues von Fuchsienrot: Jammerschade

                                                            Neues von Fuchsienrot: Ein buntes Fuchsien-Potpourri

Alles Wissenswerte über Fuchsien erfahren Sie bei der Deutschen Fuchsien Gesellschaft.

Sehr empfehlenswert ist auch die PDF - Datei Fuchsienpflege von Sigrid's Fuchsienseite.

Auf den Foren der Fuchsienfreunde und der DFG findet ein reger Austausch zwischen Pflanzenfreunden statt.

Zur Stecklingsvermehrung empfehle ich die Seite Vermehrung der Fuchsien der Fuchsienfreunde OWL

Über Krankheiten und Schädlinge kann man sich z.B. auf Fuchsieninfo informieren.

Auf Facebook gibt es außerdem die Gruppe Faszinierende Fuchsienwelt. Ich bin eine der Administratorinnen und freue mich über Gruppenbeitritte.

 

~~~~~

Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden.
Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.

(Karl Foerster)


98980/125/1

Nach oben